HSR
 
 

ASLA

Archiv für Schweizer Landschaftsarchitektur (ASLA)

Das Archiv für Schweizer Landschaftsarchitektur bewahrt zahlreiche Vor- und Nachlässe von Landschaftsarchitekten der Schweiz. Die Unterlagen der renommierten Gartenbaufirma Mertens zählen ebenso dazu, wie die des avantgardistisch arbeitenden Ernst Cramers. Insgesamt spiegeln die vorhandenen Dokumente die Entwicklung der schweizerischen Gartenkultur vom späten 19. Jahrhundert bis in die 1980er Jahre wieder. Neben Plänen, Fotographien, historischen Handschriften und Dokumenten zählt auch eine wertvolle Sammlung von Druckwerken und Büchern zum Bestand. Das ASLA besteht offiziell seit 1982, befindet sich an der Hochschule für Technik in Rapperswil (HSR), wird von dort aus betreut und gehört der Stiftung für Schweizerische Landschaftsarchitektur (SLA).